31. Jan, 2016

Das Jagdrevier Wohnung

Zeitweise überkommt die meisten Katzen eine spielerische Raserei, während der sie plötzlich wie vom Affen gebissen herumsausen und wie bei einer Hetzjagd hin und her rasen. Solche Energieausbrüche benötigen Platz.
Ausschlaggebend für die Qualität der tiergerechten Haltung ist weniger die Fläche als die Einrichtung. Es kommt ganz klar auf die Reizintensität einer Wohnung an, wie sie ausgestattet ist. Es gibt 4-Zimmer-Wohnungen, die sind so reizarm eingerichtet, dass man keiner Katze zumuten möchte, dort zu leben. 

Zum Ausüben der katzentypischen Aktivitäten ist die Beschaffenheit der Wohnung sehr wichtig. Damit eine Wohnung für die Katze nicht reizarm ist und kein Beschäftigungsmangel entsteht, muss in den meisten Fällen "aufgerüstet" werden. Das geht mit einfachen Mitteln. 

Auch gut genährte, freilebende Katzen widmen sich täglich der Jagd, es ist ein fundamentales Bedrüfnis. Wohnungskatzen müssen dieses Bedürfnis kompensieren können. Die Katze ist dankbar für viele Arten von Spielzeug und glücklich, wenn wir regelmässig mit ihr jagdlich erkunden!